Aktuelle Berichte

Wir gratulieren unserem

Ordenskanzler Harald

zur Verleihung des

Staufner Löwen

Wir gratulieren

Michi und Steffi ganz herzlich

zur Geburt ihrer kleinen

 

            EMMA

BSF Jahrestagung

Dieses Jahr fand die BSF Tagung in der Gemeindehalle Rettenbach statt.

Ca. 160 Personen aus Nah und Fern nahmen an de Veranstalung teil.

Nach einem kleinen Sektempfang startet der Tag mit einer Schloßbersichtigung in Harthausen. Danach wurde in der Gemeinhalle zum Mittagstisch gebeten.

Wärend am Nachmittag  die geplanten 16. Tagesordnungspunkte besprochen wurde, konnten die Begleitpersonen an einer Stadtführung in Günzburg teilnehmen.

Gegen 18.00 Uhr begann das bunte Abendprogramm mit den Auftritten aller CCH Aktiven und ihren Showtänzen.

Die Stimmung war prima und jeder hatte seinen Spass.

Ein gelungener Tag wie wir finden.

 

 Hallo Campingfreunde. 

Wie schon in den letzten Jahren möchten wir Euch auch in diesem Jahr wieder ins 24. Zeltlager des CCH einladen.

Termin: Fr. 18.05. - Mo. 21.05.2018

Anreise am Fr. ab 10.00 Uhr

!!Achtung Anmeldeschluss 04.05.2018!!

Ort: Ehemaliger Sportplatz zwischen Schabringen und Bergheim (bei Wittislingen)

Teilnehmer: Ab 12 Jahre, Kinder unter 12 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten

Kosten: Unkostenbeitrag für Zeltplatz, Gemeinschaftszelt, Verpflegung etc. für

Für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre Euro 25.-.

Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahre Euro 38.-. Getränke werden extra berechnet!

Bitte keine eigenen Getränke mitbringen! Der Unkostenbeitrag ist bei Anmeldung fällig und wird bei einer Absage vierzehn Tage vor dem Termin einbehalten. Folgende Einrichtungen sind vorhanden: WC, Waschanlagen, Duschen, Küche mit Vorratszelt, heizbares Aufenthaltszelt, Grill- und Feuerstelle Wird vom CCH besorgt: Zelte (soweit nicht selbst vorhanden), Essen und Getränke, für Jugendliche wird um Mitfahrgelegenheit gesorgt

Dies sollt Ihr selbst mitbringen: Schlafsack, Schlafunterlage (Luma), Taschenlampe, Regenbekleidung, Gitarre für Lagerfeuerlieder (falls vorhanden) Das wird geboten: Wanderungen in der Umgebung, Schnitzeljagd für Kinder und Junggebliebene, Nachtwanderung mit Taschenlampe, Lagerfeuerromantik, Brillantfeuerwerk. Änderungen im Programm werden vor Ort nach Absprache der Organisatoren vorgenommen. Für eventuelle Rückfragen wendet Euch bitte an: Martin Hirsch Tel.: 08224 / 2472 Mobil: 0170/582 464 2 Es grüßen Eure CCH-Campingfreunde Und Zisch und Klack und Weg!

Zelten 2018.pdf
PDF-Dokument [50.0 KB]

Fazit über die Saison

So jetzt ist es leider schon wieder an der Zeit ein Fazit über die vergangende Saison zu ziehen.

Es war wie jeders Jahr eine mega klasse Saison. Mit vielen neuen Bekanntschaften und jeder Menge Spass. Auch spontane Aktionen durften natürlich nicht fehlen.

Fazit: Wir sind einfach ein geiler Haufen

Eröffnungsball und Kinderball---- wir starten!

Die Saison ist eröffnet!

Dieses Wochenende ging es richtig los für die vielen Aktiven des CCH. Die "Großen"hatten bereits am Freitag ihre Premiere in Dürrlauingen und in Finningen.

Für die "Kleinen" hieß es am Samstag beim Eröffnungsball "Vorhang auf"

Zum Tanz spielte die Wodan Revival Band und wir konnten wieder mit stolz sagen wir hatten "VOLLE HÜTTE"

Weiter ging es am Sonntag mit dem Kinderball und dieses mal platzte die Gemeindehalle wieder fast aus allen Nähten.

Viele Gäste von Nah und Fern waren zu Besuch und natürlich massenhaft wunderschöne Maskerla.

Party Sound sorgte für die musikalische Unterhaltung mit dem Fliegerlied und natürlich darf das Bob fahren nicht fehlen.

 

 

Faschingsauftakt am 11.11.

Endlich ist es soweit ... die 5. Jahreszeit beginnt! Dieses Jahr passend am 11.11. eröffnete der CCH die Saison 2017/2018

Um 19.30 starteten wir mit einem Gottesdienst. Zu unserer Überraschung hat sich

Diakon Fernando etwas ganz besonders einfallen lassen.

Anstatt einer Predigt bekahmen wir ein kleines Theaterstück präsentiert - und so wurde wärend des Gottesdienstes auch mal herzlich gelacht.  - ganz Fasching-Like halt!

Petrus meinte es nicht so gut mit uns denn der Wind war so heftig das der geplante Fackelumzug leider ohne Fackeln stattfinden musste.

In der Gemeindehalle ging es dann gleich weiter mit der Ordensübergabe unter dem Motte: "Spirit of Colour" für die 

 

120 AKTIVEN

 

Das bedeutet das wir dieses Jahr auf jeden Fall wieder mit 2 Bussen durch den Landkreis ziehen werden um alle Aktiven zu transportieren.

Wir freuen uns auf eine tolle Saison mit einem kräftigen C C H -- Helau Hurra !!!

Augsburger Plärrer 2017

Auch dieses Jahr war unser CCH Fanfarenzug wieder beim Augsburger Plärrer geladen. Allerdings nicht nur irgendeine Nummer....NEIN die Startnummer 1

Mit Polizeieskorte hatten wir die Ehre den Umzug anzuführen und dann die gesamte "Prominenz" ins Schaller Zelt zu spielen.

Darauf sind wir natürlich sehr stolz.

Ein sehr beeindruckender und toller Tag liegt hinter uns. Seht Euch einfach die Bilder an.

 

CCH Stammtisch

Ab sofort findet jeden ersten Donnerstag im Monat unser CCH Stammtisch statt, immer ab 19.30 Uhr im Vereinszimmer.

Jeder wo kommen möchte ist herzlich eingeladen.

Kommt vorbei um zu quatschen, lachen, diskutieren oder einfach zusammen sitzen.

 

Wir freuen uns auf DICH !!!

Volle Hütte bei der Prunksitzung und dem Kinderball

Dieses Wochenende hat das Team des CCH ganze Arbeit geleistet. Wärend die einen alles für die Prunksitzung und den Kinderball vorbereiten, geben die anderen wieder ihr Bestes auf den Bühnen im Umkreis.

Mit voller Hütte startet am Samstag Abend die Prunksitzung und war wieder ein voller Erfolg. Sage und Schreibe 10 Gesellschaften aus Nah und Fern wirbelten über die Bühne.

Und auch am Sonntag schoben sich viele kleine und große Masken in die Gemeindehalle zum Kinderball. Die Halle platzte aus allen Nähten und es war ein Spass für Groß und Klein wie man auf den Bildern sehen kann.

Eröffnungswochenende - ein voller Erfolg

Dieses Wochendende war es soweit - die Saison 2016/2017 würde offiziell eröffnet.

Am Samstag mit dem Eröffnungsball und den Auftritten aller Aktiven. Das heißt 120 Männer, Frauen und Kids wirbelten mit ihrem Programm über die Bühne. Ob die Kleinsten als Piraten, die Teenies zu Pitch Perfect, die Großen mit Peter Pan oder die Albtraumtänzer mit ihrem Medley alle brachten die Saal zum kochen.

Für die allgemeine Stimmung sorgte die Wodan Revival Band.

 

Gleich am Sonntag ging es weiter mit dem erstmals Bunten Nachmittag und dieser schlug gleich ein wie eine Bombe. Gäste wie die Wemdosia, Hollaria, Laugnataler Faschingskracher, Haldenwanger Gaudi und die CCH AKtiven sorgten für ein buntes Unterhaltungsprogramm am Nachmittag.

 

Fazit: Wir sind eine geile Truppe die immer für Spass und Überraschungen zu haben ist!!!!

Narrenbaum stellen

Heute war es soweit, vor  dem Harthausener Schloss wurde unser Narrenbaum gestellt.

Der Narrenbaum steht  - die Saison kann beginnen !!!

Faschingsauftakt 2017

Seit dem 12.11.2017 hat nun der CCH wieder offiziell das Regement über Rettenbach, denn der 2. Bürgermeister hat an diesem Tag wieder den Schlüssel an Christian Held übergeben.

Wie üblich begann die Saison mit einem Gottesdienst um auch den "Segen von Oben" für die kommende Faschingssaison zu erhalten.

Mit dem Fackelumzug zog dann der ganze Verein zur Gemeindehalle.

Zu diesem Zeitpunkt hatte nur die Kindergarde ihre Marschkostüme fertig, da die anderen noch in Arbeit sind.

Stolze 116 Aktive standen dann auf der Bühne um den diesjährigen Faschingsorden der unserem Ehrenpräsidenten Franz HIrsch gewidmet ist in Empfang zu nehmen.

 

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Saison mit einem dreifachen C-C-H...Helau Hurra!

Augsburger Plärrer 2016

Der CCH war natürlich auch dieses Jahr wieder dabei beim Einzug zum Augsburger Plärrer!

Nachdem schon vorher in der Maximilianstrasse so einige Standkonzerte stattgefunden haben setzte sich der Zug pünktlich um 12.30 Uhr in Richtung Festplatz in Bewegung.

Der Fanfarenzug hatte auch dieses Jahr die Ehre alle Ehrengäste ins Zelt spielen zu dürfen.

Nach getaner "Arbeit" und bei den heißen Temperaturen lies es sich nicht vermeiden die ein oder andere Maß zu bestellen :-)

Danach ging es turbolent weiter auf dem Break Dance oder beim Liebestest.

Füllig fertig und durchgeschwitzt waren wir uns auf dem Heimweg einig...

Es war mal wieder ...ECHT SPITZE und wir sind nächstes Jahr WIEDER DABEI !!!

Ausflug zum Greifvogelpark

Am Donnerstag, 28.07.16 hängten die Kinder und Teenagergarde die Tanzschuhe an den Nagel und machten kurzerhand einen Ausflug zum Greifvogelpark Menter nach Konzenberg.

Nachdem wir uns ein bisschen umgesehen und die Tiere in ihren Volieren betrachten hatten ging es zur Vogel-Vorführung. Leider konnten wir bei der großen Flugshow nicht dabei sein, da die Tiere bereits bei unserem Besuch schon "Bett fertig" waren und keine Lust mehr zum fliegen hatten. 

Trotzdem haben wir eine Menge über Greifvögel erfahren und durften sogar ein Frettchen und eine Eule streicheln.

Ebenso durften wir bei der Fütterung des Geiers Leo live dabei sein.

 

Nach der ganzen Info haben auch wir uns eine kleine Stärkung verdient bei einem Eis im Schützenheim Konzenberg.

 

Vielen Dank an Familie Menter, den Schützenverein Konzenberg der uns das Schützenheim zum "Pippi machen" geöffnet hat und auch an unsere Eislieferanten.

60. Geburtstag von unserem Herbert an der Radlertankstelle

Am Freitag feierte unser Herbert seinen 60. Geburtstag und natürlich hat er es so richtig krachen lassen. Der komplette CCH war zum Ochs essen geladen. Natürlich spielte ihm der Fanfarenzug nicht nur ein Ständchen und die Showtanzgruppe zeigte noch einmal ihr Können am Donauufer.

Bei einbruch der Dunkelheit schmetterte die ganze Geburtstagsgesellschaft mit Wunderkerzen ein Happy Birthday und Sierra Madre.

 

Vielen lieben Dank für die Einladung...wir kommen gerne wieder!!!

Pfingstzeltlager

Dieses Jahr hatten wir eher Gefrierbrand anstatt Sonnenbrand, denn der Wettergott meinte es nicht besonders gut mit uns. Bei 1,5 Grad waren die Nächte doch ziemlich frisch. Nichts desto trotz haben wir uns die Laune nicht verderben lassen und hatten jede Menge Spass. 

Für das leibliche Wohl war natürlich durch Fam. Wiedenmann und Fam. Hirsch bestens gesorgt wie man auf den Einkaufsfotos unschwer erkennen kann.

Auch die Jugend kahm bei Schnitzeljagd und Fakelwanderung voll auf ihre Kosten.

Am Sonntag Nacht sorgte ein Feuerwerk am Lagerfeuer für einen gelungenen Abschluss.

 

CAR WASH

Dieses Jahr fand unser Car Wash mal ganz anderst statt. Durch die freundliche Unterstützung der Fa. KALKA konnte unseren Car Wash Day im Zusammenhang mit der Gewerbeschau im Donaumoos Günzburg stattfinden.

Update 4.0

Wir gratulieren unserem Präsi zum 40. Geburtstag !!!! 

Und darauf ein donnerndes C--C--H

Anmelden zum Pfingstzeltlager

Pfingstzeltlager steht wieder an....sei dabei vom 13.05. - 16.05.2016

Anmeldeformular hier ganz einfach runterladen..ausfüllen...und dabei sein!

 

...und zisch und klack und weg!!!

Zelten 2016.pdf
PDF-Dokument [35.4 KB]

Generalversammlung

Am: 19.03.2016

Um: 19.30 Uhr

in der Gemeindehalle Rettenbach

- Bitte um zahlreiches Erscheinen--

3. Tanztee beim CCH

So war unserer Saison 2015/2016

Jetzt ist es wieder an der Zeit eine kleine Zusammenfassung über die Saison 2015/2016 zu schreiben.

Wo soll ich anfangen???

 

- Unser Philipp meinte beim Umzug in Boos er muss sich über einen "Grün-Weißen-Partybus" lustig machen. Doch das der Polizist auch Spass versteht und ihm mit toternster Miene zurchtwies das er gar nicht aus dem Bus aussteigen muss wenn er sich so aufführt und der Umzug für ihn gestrichen ist hat er nicht gerechnet. Da hatte jemand akute Gesichtsentgleisung!

- Bei 111 Aktiven kann es schon mal zu kleinen Platzproblemen kommen, dass stört unseren Harald überhaupt nicht, der nimmt dann einfach das Busklo!

- Unser Männerballett war sogar so heiß begehrt, das BH´s und Tangas auf die Bühne flogen.

- Wenn die Musikanlage mal nicht so richtig will, ist das kein Beinbruch, dank den

"CCH Chormädels" konnten die Männder einfach weitertanzen.

- Auch der Fanfahrenzug steht dem in nichts nach, sind sie mal nicht spielfähig, wird einfach "A Capella" gesungen.

- Wärend die Große Garde bei LIegestützen vor dem Bus zeigt was sie drauf haben, mischen die Kinder und Teenies so manchen Kinderball auf und zeigen bei "Reise nach Jerusalem" was sie drauf haben.

- Verhungern musste auch keiner denn dank Thermomix ist Ruck Zuck Kuchen gebacken und unsere Bäcker und Metzgereiverkäuferinnen sorgten für Wiener und Semmel.

- Zeitdruck ist für den CCH auch gar kein Problem. Ob Klein oder Groß...in kürzester Zeit fahren wir durch den ganzen Landkreis und drüber hinaus und sind immer  pünktlich an Ort und Stelle. Das ganze natürlich nicht ohne jeden Kreisverkehr 1x---2x---3x---Vorwärts und dann auch nochmal Rückwärts zu fahren.

- Bei Kehraus sah man genau den Zusammenhalt der ganzen Manschaft. So bedankte sich die Große Garde auf Knien beim Fanfarenzug die den Gardemarsch dieses Jahr spielten und am Schluß kniete die ganze Mannschaft vor ihrem Präsi nieder um ihn dann auf Schultern durch den Saal zu tragen!

 

Natürlich kann man hier noch einiges mehr erzählen, aber allein vom erzählen ist es nicht getan.

 

UNS muss man erleben!!!

 

Kurzum...wir sind ein klasse Haufen und hatten jede Menge Spass!

 

Hexenball

Am Rußigen Freitag war es soweit, der Hexenball war angesagt. Dieses mal mit neuer Band. Schon vor offizieller Saaleröffnung füllten sich die Plätze in der Gemeindehalle enorm. Pünklich um 19.30 begrüßte Kapitän Chrissi seine Gäste und ab dann gab es kein Halten mehr. Schon beim ersten Lied der United Dance Band war die Tanzfläche voll und die Stimmung am kochen. Ein Highlight jagte das andere. Unsere Gäste Hallo Wach aus Donaualtheim und die Laugnataler Faschingskracher aus Welden sorgten zusätzlich für bomben Stimmung. Ich denke ich muss nicht erwähnen das natürlich bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde. Und dank dem Heimfahrservice Michi und Simon wurde jeder sicher nachhause gebracht.

Ich sag nur...klasse Stimmung, geile Band und super Leute.

Vielen Dank an alle die da waren und mitgeholfen haben. 

Schule und Kiga mal anders

Am Mittwoch, 03.02.16 stürmten unserer Kinder die Schule in Reisensburg und den Kindergarten Rettenbach und verwandelten das so graue Klassenzimmer zur Mega Faschingsparty!

CCH "Live und in Farbe"

Dieses Wochenende war wieder einiges Geboten beim CCH. Los gings am Freitag nach Aletshausen. In bester Stimmung sind wir dort angekommen. Das Sportheim drohte fast aus allen Nähten zu platzen (:-) Spass). Auch die leichten Technischen Probleme konnten uns den Spass nicht verderben und kurzhand tanzte unser Männerbalett zum Chor der CCH Mädels!

Weiter gings am Samstag nach Sonthofen zur Hillaria. Nach wenig Schlaf war dann auch schon der Sonntag angebrochen. Nachdem die Große Garde, Fanfahrenzug und Elferrat den Sonntag so wie es sich gehört mit einer Sonntagsmesse begonnen hatten, holten sie sich den "Wassersegen" auf dem Faschingsumzug in Lauchheim. Die Kinder und Teenies absolvierten derweil ein straffes Programm auf dem Kinderball in Leinheim, Bunter Nachmittag in Burgau und dem Kinderball in Dürrlauingen.

Das gelungenen Wochenende lies die Jugend bei Pommes und die Großen beim Zech in Knöringen ausklingen.

Wochenende 22.01.-24.01.16

Dieses Wochenende war der CCH fleissig unterwegs! 

Bei den M &. M´s in Burgau, beim LCV Waldstetten, Faschingsumzug Offingen, Teenie-Abend Knöringen und Kinderbälle in Bubesheim und Dillingen.

Auch "zuhause" war jede Menge geboten, den der CCH lud ein zur Großen Punksitzung und brachte dort die Halle zum brodeln.

In der Bildergalerie seht ihr eine Zusammenfassung vom Wochenende!

Reinschauen und schmunzeln :-)

 

Narrenbaum stellen

Natürlich darf das Narrenbaum stellen beim CCH nicht fehlen. Bei Minusgraden zogen alle Aktiven mit ihrem Narrenbaum durch die Straßen von Harthausen bis in den Schlosshof hinein. Dort sorgte das Zelt des THW für ein bisschen wärme. Hierfür ein herzliches Dankeschön. Der Fanfahrenzug heizte mit schnellen Rhythmen zusätzlich ein und der Glühwein machte den Rest.

Kinderball

Am Sonntag, 10.01.16 waren die Kleinen dran. Auf gehts zum Kinderball - bereits um 14.00 Uhr platzte die Gemeindehalle aus allen Nähten so das kurzerhand zusätzlich Aufgestuhlt werden musst.

Bei Mohrenkopf Wettessen, Würstchen schnappen und Bob fahren hatten nicht nur die kleinen Maskerler ihren Spass!

Eröffnungsball

Am 09.01.16 war es soweit, der CCH Eröffnungsball stands vor der Tür. Noch vor der offiziellen Saaleröffnung kamen die ersten Gäste an der Gemeindehalle an.

Pünklich um 20.00 Uhr wurde der Ball durch den Präsidenten eröffnet und alle 111 Aktiven zeigten auf der Bühne ihr können.

Auf eine erfolgreiche Saison  ...CCH - Helau-Hurra

Faschingsauftakt

Am 14.11.2015 war es beim CCH wieder so weit, der Beginn der närrischen Zeit.

Wie üblich begann die Saison 2015/2016 mit einem Gottesdienst. Danach zogen die Mitglieder mit Fakeln und den klängen des Fanfarenzugs zum Gemeindehalle.

In Kostümen standen dann alle auf der Bühne um den Jahresorden in Empfang zu nehmen!

Wir freuen uns auf eine lustige und erfolgreiche Saison!

Große Auszeichnungen beim CCH

 

Der Bayrisch Schwäbischer Fassnachtsbund mit seinen 143 Faschingsgesellschaften und Narrenzünfte hat sich als höchste Verdienst Ordensauszeichung für den

Goldenen Staufner Löwe in Gold entschieden

So lud Bürgermeister Wolfgang Schenk am 6. November ins Lauinger Radhaus 
zur 15. Staufenverleihung ein, wo mit entsprechendem Festakt  für besondere Verdienste insgesammt 25 langjährige Funktionäre des Faschings und der Fasnacht aus 6 schwäbischen Landkreise mit dem Staufer Löwe in Gold augezeichnet wurden. 
Die Laudatio hielt Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke aus Kaufbeuren zum Engagement im Ehrenamt.
Auszeichnungen gabe es für insgesamt 12 Vereine.
Besonders stolz sind wir natürlich das aus den Reihen des CCH gleich 2 Mitglieder 
(Max Feuerstein und Bernhard Wiedemann geehrt wurden.

 

Wir sagen herzlichen Glückwunsch und sind froh Euch in unseren Reihen zu haben!

Augsburger Plärrer

Am Samstag, 29.08.2015 um 9.00 Uhr machten wir uns zum 5. mal auf den Weg zum Plärrer Umzug nach Augsburg.

Auf der Maximilianstraße angekommen wurden wir von vielen Schaulustigen gegrüßt, wo wir natürlich gleich ein paar Stückchen zum besten gaben. Auch die Zugabe durfte nicht fehlen bei der uns Dudelsackspieler Armin unterstützte.

Auch das Augsburger Fernsehen wurde  auf uns aufmerksam und unser Max wurde kurzum Interviewt.

Um 12.30 Uhr startete dann der Umzug.

Wir zogen durch die Straßen von Augsburg und trotz tropischen Themperaturen war die Stimmung Wahnsinn.

 

Ein Höhepunkt folgt dem nächsten... WIR... der kleine Fanfarenzug aus Harthausen hatten die große Ehre den Oberbürgermeister sowie sämtliche Ehrengäste ins Festzelt und an ihren Platz zu spielen.

Bei Hend´l und ner Mass Bier stärkten wir uns bevor die Fahrgeschäfte unsicher gemacht wurden.

Es war mal wieder ein Hammer Tag!

Vielen Dank an alle die dabei waren und uns unterstützt haben.

Aktuelles

Unser Harald bekommt den Staufner Löwe

Nachwuchs beim CCH

Kinder und Teenie Ausflug in die Charlotten-höhle

Vereins-

ausflug 

in 

Skyline

Park

Car

Wash mit der

Fa. Kalka

BSF

Jahrestagung

Zeltlager ist angesagt !!!

Info und Anmeldeformular unter Berichte

 

 

 

BSF Tanztunier

Funkenfeuer

Faschings-wochenende

Rettenbach bebt dieses Wochen-

ende !!!

Liane und Lisa beim Schwäbischen Gardetreffen in Pforzen

Kinderball

Eröffnungsball mit der Wodan Revival Band

Erster Auftritt der Saison

Narrenbaumstellen in Harthausen am Schloss

Portraitbilder aller Aktiven sind Online!

11.11. - Faschingsauftakt

Lasst die Spiele beginnen!!!

 

Jetzt Mitglied werden !!!

- Beitrittsformulare zum Downloaden auf der Startseite -

Letzte Aktualisierung: 10.11.2018